Manfrd Stumpf

Manfred Stumpf (* 25. November 1957 in Alsfeld) ist ein deutscher Zeichner, Konzeptkünstler und Computerkünstler. Er studierte ab 1976 bei Thomas Bayrle an der Städelschule in Frankfurt am Main, ab 1978 bei Hans Haacke an der Cooper Union in New York und ab 1979 bei Bazon Brock an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien, lebt in Romrod im Vogelsbergkreis und Frankfurt am Main.

Seit 1995 ist Stumpf Professor für Aktzeichnen und Konzeptionelles Zeichnen im Fachbereich Visuelle Kommunikation und leitet interdisziplinäre Projekte an der Hochschule für Gestaltung in Offenbach am Main.