Umwelt

Warum die Kühe Hörner haben sollten / Thomas Goebel vom Hofgut Oberfeld in Darmstadt

Thomas Goebel über Landbau und Tierzucht “Im Osten von Darmstadt liegt die ehemalige Staatsdomäne Hofgut Oberfeld, wo seit 2006 die Landwirtschaft nach biologisch-dynamischen Richtlinien betreiben. Wir möchten mit unserer Art und Weise zu wirtschaften den Bürgern Darmstadts dieses stadtnahe Stück Natur als Naherholungsgebiet erhalten und gleichzeitig den Entstehungsweg unserer Lebensmittel nachvollziehbar machen.”

Prof. Dr. Nico Blüthgen, Insektenforscher

Nico Blüthgen **, Leiter der Arbeitsgruppe Ökologische Netzwerke, Fachbereich Biologie, Technische Universität Darmstadt, Deutschland Nico Blüthgen studierte Biologie in Marburg, Würzburg, der Duke University, USA, und in Bonn, wo er sich für seine Diplomarbeit mit Ameisen-Pflanzen-Interaktionen im Amazonas-Regenwald beschäftigte. Von der Universität Bayreuth aus arbeitete er für seine Doktorarbeit weiter in tropischen Regenwäldern und untersuchte …

Prof. Dr. Nico Blüthgen, Insektenforscher Weiterlesen »

Jörg Richter

Ja. Diesen Beruf gibt es noch: MELKER.Täglich steht Jörg sehr, sehr früh auf und melkt zweimal am Tag 130 Kühe. In diesem Interview spricht er über seinen Beruf, Tierhaltung, Futtermittel, Ackerbau und vieles mehr. Was ihm noch alles bei der Arbeit durch „den Kopf geht“ erzählt er hier im Melkstand.

Otto Wack

Trockenheit und Hitze beflügeln die Diskussion übers Trinkwasser. Auch in unserer Nähe, Vogelsberg und anderen Mittelgebirgen. Das Rhein-Main Gebiet hat einen hohen und teilweise ungezügelten Wassererbrauch der in den umliegenden höheren Regionen zu großen Problemen führt! Otto Wack, ehemaliges Mitglied der Enquete-Kommission „Wasser“ des Bundestages und Mitglied in der Schutzgemeinschaft Vogelsberg (SGV), ist ein versierter …

Otto Wack Weiterlesen »

Nikolai Hampel, Landwirt

Darum geht es in diesem Video (1): Bauer Hampel vermehrt das Wurzelwachstum der Grünflächen um die Humusmenge zu generieren. Die Artenvielfalt von Insekten und Wiesenpflanzen schützt er durch diverse Arbeitsschritte um zwischen Eiweißertrag und Pflanzen- und Insektenvielfalt abzuwägen. Generell gilt: je früher gemäht (bedeutet geringer Graswuchs), desto höher der Eiweißgehalt, der zu großem Wachstum in …

Nikolai Hampel, Landwirt Weiterlesen »

Ulf Häbel. Pfarrer / Landwirt

„Ich bin geboren am 27. Juni 1942 in Posen und lebe mit meiner Familie (meine Frau, fünf Kinder und ich) seit 10 Jahren in Freienseen. Das ca. 850 Einwohner zählende Dorf liegt am Fuße des Vogelsberges und ist ein Ortsteil der Kleinstadt Laubach. Hier bin ich mit halber Anstellung Dorfpfarrer; die zweite Hälfte meiner kirchlichen …

Ulf Häbel. Pfarrer / Landwirt Weiterlesen »

Dr. Markus Hoschek

Dr. Markus Hoschek ist seit 2008 Vorstandsmitglied der HEAG, Mitglied in zahlreichen Aufsichtsgremien und Beiräten sowie in Verbänden der Kommunalwirtschaft und Vorsitzender des Vorstands der Bürgerstiftung Darmstadt. Nach seinem Studium der Mathematik und Elektro-Technik an der TU Darmstadt war er bis zu seiner Promotion 1999 wissenschaftlicher Mitarbeiter der TU Darmstadt und der Siemens AG München. …

Dr. Markus Hoschek Weiterlesen »

Christoph Kolmet

Christoph Kolmet studierte Biologie in Darmstadt. Gut 20 Jahre beriet er selbständig in naturschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren, erstellte Pläne oder Gutachten. Seit einigen Jahren ist er nun als Natur- und Artenschützer bei der Unteren Naturschutzbehörde im Kreis Darmstadt-Dieburg beschäftigt. Podcast

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Diese Webseite bettet Videos ein, die auf dem Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA hinterlegt sind. (Siehe Datenschutzerklärung)

Datenschutzerklärung