RAUM_4

Ida zu DNA Speicher

Also, eine riesige Frage, die sich unsere Gesellschaft stellt, ist, wie man mit Wissen umgeht. Wie wird Wissen gespeichert? Was ist es wert, gespeichert zu werden? Was kann generell überhaupt als Wissen anerkannt werden? Und wie geht man mit Wahrheit um? Ein Punkt dieser Wissensfrage ist die aktuelle und zukünftige Möglichkeit, mit riesigen Datenmengen umzugehen. …

Ida zu DNA Speicher Weiterlesen »

Zwischen Nonkonformität und Widerstand – Biografische Erkundungen 1933 – 1945 / Beispiel Karl Platzer und Ida im Interview in der Ausstellung der Darmstädter Geschichtswerkstatt

Karl Platzer wurde am 16. September 1876 in Österreich geboren. Nach dem Besuch der Volkshochschule lehrte Platzer das Schuhmacherhandwerk. Als Schuhmacher arbeitete er in Wien, Italien und in Serbien. Von 1897 bis 1900 leistete er Kriegsdienst in einem Infanterieregiment. 1904 kam er nach Deutschland und arbeitete in einer Schuhfabrik. Von 1914 bis 1918 diente er …

Zwischen Nonkonformität und Widerstand – Biografische Erkundungen 1933 – 1945 / Beispiel Karl Platzer und Ida im Interview in der Ausstellung der Darmstädter Geschichtswerkstatt Weiterlesen »

Neurodiversität

IDA: „Ja, Diversität, also eine Diversität, heißt ja eigentlich eine Abweichung vom normativen Gehirn. Das Normative steht für das, an dem sich unsere Gesellschaft orientiert, an dem, von dem man ausgeht, quasi wie das menschliche Gehirn funktioniert und das auch zur wissenschaftlichen Norm gemacht wird. Und dann gibt es aber eben Abweichungen von dieser Norm, …

Neurodiversität Weiterlesen »

Reinhardt Büttner über Rainer Lind

„Rainer Lind beherrscht das nuancierte Spiel von Distanz und Nähe und bewegt sich zwischen entlockender Aufklärung und tolerierender Sympathie, zwischen persönlicher Verantwortung und künstlerischem Gestaltungswillen auf eine Weise, die langes und intensives Training verrät. Als Lehrer und Dozent künstlerischer Fächer hatte er ausreichend Gelegenheit, sich in sozialen Situationen zu bewähren und die einmalige und schwierige …

Reinhardt Büttner über Rainer Lind Weiterlesen »

„WIR haben Kultur“

Mittwoch, den 18. Oktober 2023von 10:30 bis 17:00 UhrSchader-Forum, Goethestraße 2, 64285 DarmstadtDOPPELLEBEN / Vortrag: Rainer Lind.Dieses Projekt geht 2022 / 2023 der Frage nach, was in der Schule abseits von Lehrplänen und Prüfungen noch so geschieht … „Gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ist ein wichtiger Faktor für eine vielfältige Gemeinschaft. Der Kulturbereich mit all …

„WIR haben Kultur“ Weiterlesen »

EINLADUNG INS KÜNSTLERHAUS ZIEGELHÜTTE IN DARMSTADT

„Am Donnerstag, 02. November um 19.30 Uhr ist der Künstler Rainer Lind ein weiteres Mal bei uns zu Gast.Der Maler, Grafiker, Musiker und langjähriger Lehrbeautfragter an verschiedenen Unis begann vor vielen Jahren, Menschen mit seiner Videokamera zu porträtieren. Rainer Lind interviewt dabei Menschen aller Altersgruppen und aus allen gesellschaftlichen Bereichen, Menschen , „die etwas besonderes …

EINLADUNG INS KÜNSTLERHAUS ZIEGELHÜTTE IN DARMSTADT Weiterlesen »

Zwischen Nonkonformität und Widerstand / Biografische Erkundungen 1933 – 1945

Zwischen Nonkonformität und Widerstand /Biografische Erkundungen 1933 – 1945 Am 18. April 2024 wird im Hessischen Staatsarchiv Darmstadt eine Ausstellung über Nonkonformität, Verweigerung und Widerstand im Nationalsozialismus eröffnet. Zu sehen ist ein Konvolut von Dokumenten, die in der Ausstellung andeuten, wie die Verfolgung, Bedrohung, Inhaftierungen durch die Behörden in Akten, Karteikarten, Briefwechseln, auch Transkripte persönlicher …

Zwischen Nonkonformität und Widerstand / Biografische Erkundungen 1933 – 1945 Weiterlesen »

Milad Karimi

Was gibt es Neues Milad? Milad Karimi hat in der Brechtschule in Darmstadt 2000 sein Abitur gemacht. Am Donnerstag den 14. 03. 2024 kommt er zu einem Gespräch und Interview wieder vorbei. Mittlerweile ist er ein gefragter Islamwissenschaftler und Philosoph und Professor für Kalām, Islamische Philosophie und Mystik und Direktor der Forschungsstelle Theologie der Künstlichen …

Milad Karimi Weiterlesen »

Cihan Çelik

„Natürlich kann man niemandem aus ärztlicher Sicht empfehlen, Cannabis zu rauchen . Die Gesundheitsgefahren, insbesondere für junge Menschen, sind ziemlich offenkundig. Und Cannabis ist nicht harmlos. Aber ich denke, das wissen die meisten Menschen mittlerweile. Es ist jetzt keine neue Erkenntnis, dass es gerade bei jungen Menschen in der Phase der Gehirnentwicklung wirklich zu paranoiden …

Cihan Çelik Weiterlesen »

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Diese Webseite bettet Videos ein, die auf dem Videoportals Vimeo der Vimeo, LLC, 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA hinterlegt sind. (Siehe Datenschutzerklärung)

Datenschutzerklärung